img
Theaterwerkstatt, Karlsruhe, Sprech und Stimmtraining, Sprechtraining, Stimmtraining, Gesansschulung, Logopädie, Yoga, Feldenkrais, Theater, Kunst, Kommunikationsmangement, Musik, Kabarett, Literatur, Sprechschulung, Schauspiel, Rollenstudium, Puppenspiel, Prozessdynamisches Kommunikationsmangement, Coaching, Workshops, Kursen, Projekte, Academy, Fortbildung
img
Logo - Die Theaterwerkstatt Amphitheater
img Die Theaterwerkstatt Yoga
Wir über uns Feldenkrais
Leitung Dolmetschen
> Dozenten Ensemble
Biographien Repertoir
Coaching Mein Blaues Buch
Projekte Gedanken
Script Writing Impressum
Gesangs-Schulung Links
Logopädie
Logo - Dialog und Rede

Dozenten

   
Simone Abt

Simone Abt

Leitet die Theaterwerkstatt und Dialog & Rede. Studiert Malerei bei
Karl Abt
, macht Ausstellungen. Studium der Darstellenden Künste, Schauspielerin, Regisseurin und Autorin eigener Theaterstücke. Engagements an verschiedenen Stadttheatern in Deutschland, bei Funk und Fernsehen. Dozentin für Sprecherziehung an staatl. anerkannter Schauspielschule. Trainerin für Kommunikation und Einzelcoaching von Unternehmensvorständen, Führungspersönlichkeiten in Deutschland und in der Schweiz.

   

   
Benjamin Zelouf

Benjamin Zelouf

Leitet die Theaterwerkstatt und Dialog & Rede. Studium der Darstellenden Künste, Schauspieler, Sprecher, Theatermusiker, Theatertherapeut. Verschiedene Engagements an deutschen Stadttheatern und der Schweiz, bei Funk und Fernsehen. Dozent für Schauspieltraining, theaterpädagogische Arbeiten an der Pestalozzischule Karlsruhe, Trainer für Kommunikation und Einzelcoaching von Unternehmensvorständen und Führungspersönlichkeiten in Deutschland und in der Schweiz, Credit Controller bei Jet Aviation Basel

   

   
Sonja Graumann

Sonja Graumann

  • Gesangsstudium Musikakademie Rubin Tel-Aviv.
  • Gesangsunterricht bei Kammersängerin Zadek in Wien.
  • Meisterkurse als aktive Teilnehmerin bei:
    • Guilietta Simionatto in Salzburg
    • Ks. Christa Ludwig in Jerusalem
    • Ks. Prof. Josef Metternich, Internationale Händelakademie Karlsruhe.
  • Weiterbildung zur Logopädin, an der Schule für Logopädie in Freiburg
  • Seit 2001 staatlich geprüfte Logopädin
  • Diverse Fortbildungen

Erfahrungshintergrund

Mehrjährige Berufstätigkeit als Opernsängerin (Mezzosopran) im Inn- und Ausland u.a. am Badischen Staatstheater Karlsruhe.
Liedsängerin.
Therapeutin für Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen, Stimmbildung.
Angestellte Logopädin am Klinikum Langensteinbach.
Angestellte Logopädin in privater Praxis in Bühl.
Seit August 2006 niedergelassene Logopädin in Karlsruhe.

   

   
Franziska Richert

Franziska Richert

Ausbildung

  • 1986 in Deutschland geboren und seit 1996 in Griechenland aufgewachsen
  • Bilinguale und bikulturelle Erziehung sowie Schulbildung
  • 2005 das griechische Lyceum mit Auszeichnung des Bildungsministeriums abgeschlossen
  • 2005-2008 Germanistik Studium an der Kapodistrias Universität Athen
  • 2008-2012 Studium an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Fachbereich 06 Germersheim. Studiengang: B.A Sprache, Kultur und Translation mit der Sprachkombination Griechisch A, Deutsch B, Englisch C. Sachfach Medizin und Fachübersetzungen Wirtschaft und Technik
  • 2012-2013 Studium an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Fachbereich 06 Germersheim. Studium M.A Konferenzdolmetschen mit der Sprachkombination Deutsch A, Griechisch B, Englisch C
  • 2013-2014 Erhalt der Telc-Prüferlizenzen für Deutsch: A1-A2, B1-B2, C1-C2, Englisch: A1-A2 sowie die Lizenz zur BriefkorrekturDeutsch A1-B2, Lehrlizenz für Integrationskurse gemäß BAMF

Berufserfahrung

  • seit 2005 mehr als 1.800 gehaltene Unterrichtseinheiten in der Jugend- und Erwachsenenbildung
  • Lehraufträge an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, den Volkshochschulen Speyer, Karlsruhe, Baden-Baden, beim Deutschen Youth For Understanding Komitte und dem Rotary Club sowie der Bundeswehr
  • Seit 2013 DaF-Dozenten bei Fokus Stuttgart; zuständig für Deutsch- und Englischunterricht bei Bosch Karlsruhe
  • Seit 2008 freiberufliche Übersetzerin und Dolmetscherin. Aufträge bei Gericht, Notariaten und Rechtsanwaltskanzleien in Deutschland und Griechenland. Offizielle griechische Kabine bei dem Vortrag „Die Rezeption der russischen Literatur im Griechenland der Zwischenkriegszeit“ von Herrn Georgios Michailidis. Dolmetschbegleitung auf der Frankfurter Buchmesse, dem Nürnberger EUHA-Kongress und der Münchner OPTI
  • 2000 Veröffentlichung eines Aufsatzes zum Thema „Kranidi unter türkischer
    Besatzung“ im gleichnamigen Buch
   

   
Benjamin Zelouf

Dr. Dieter Baldo (Autor, Dramaturg & Regisseur)

  • Badische Schauspielschule
  • Studium an der Universität Karlsruhe (Literatur- & Musikwissenschaft)
  • Dramaturg und Regisseur am Staatstheater Oldenburg und Chefdramaturg & Regisseur am Theater Trier, danach Dozent am Studiengang Musiktheater-Regie in Hamburg
  • Leiter der „Glinder Märchenspiele e.V.“ (Inszenierung eigener Kindermusicals)
  • künstlerischer Leiter der Kleinkunstbühne „Klamotte Würmersheim“ (KlaWü)
  • Autor / Inszenierungen von Kindermusicals wie „Elisa, die Zaubertanne“, „Isabella Zappenduster“,
    „Frido und Pipoletta“, „Clown Firlefanz“, „Sala Mandra" oder „Die abenteuerliche Reise ins Elfenland“,
    „Peter Pan“ sowie Dramen & musikalischen Revuen wie „Desdemona in der Klapsmühle“ &
    „Dein ist mein ganzes Herz“ (Operette),
    „Die Macht des Schicksals. Schauspiel mit Musik über Giuseppe Verdi“
  • Inszenierungen am Theater „Die Insel“ (Karlsruhe), Staatstheater Oldenburg,
    Theater Trier & am Kammertheater Karlsruhe
  • Dramatikerpreis - Studentenbühne der Universität Göttingen Jenny Blum
    (Revue. Szenen, Bilder und Briefe aus der Revolution 1848)
  • Stücke beim Klaus Mahnke Verlag & VVB Norderstedt

 

   

   
 

Klaus Czepan

Zulassung als Heilpraktiker in Deutschland, als Heilpraktiker mit der Spezialisierung in Traditioneller Chinesischer Heilkunde – TCM  und in Traditioneller Indischer Heilkunde – Ayurveda im Kanton Solothurn (Schweiz). Und als Osteopath in den Kantonen Bern und Solothurn. Zertifzierter Lehrer für die Feldenkrais – Methode (Elisabeth Beringer – Training Biel), für Yoga (Prof.Rocque Lobo – Kath. FH München) und für Qigong (Prof. W. Belschner – Univ. Oldenburg). Seit 2000 selbständig tätig in eigener Praxis im Städt. Klinikum Karlsruhe.

Qualifikation und Erfahrungshintergrund

  • Nach dem Abitur Studium Fachrichtung Freier Beruf an der Kunstakademie Karlsruhe.
  • Studium der Philosophie,. Pädagogik und Soziologie an der Universität Karlsruhe.
  • Weitere Berufe:
    • Staatlich anerkannter Erzieher – mit Ausbildung in Sonderpädagogik
    • Maschinenschlosser mit Hufbeschlagslehrgang bei Hufschmied Fritz Rödder.

Dr. Moshe Feldenkrais war Judolehrer. Störende Verhaltensreflexe bestimmen in Stresssituationen oft Bewegung, Atmung und Verhalten. Er entwickelte einen Weg, diese Automatismen durch organisches Lernen zu überwinden. Die Alternativen sollten mit Neugier und Aufmerksamkeit selbst gefunden werden können. Dazu verband Dr. Feldenkrais seine Erfahrungen im Judo - Unterricht mit den Methoden von Gerda Alexander und F.M. Alexander, der kreativen Tanz- und Musikpädagogik von Elsa Gindler und Heinrich Jacoby, sowie mit manuellen Therapiemethoden. Er behandelte auch neurologische Erkrankungen und Entwicklungsstörungen bei Kindern mit seiner Methode, ähnlich dem Bobath Konzept. 

   
nach oben
img